Pilzragou mit cremiger Polenta und Olivenöl

Pilzragou mit cremiger Polenta und Olivenöl

Wie man das leckerste vegane Pilzragou mit cremiger Polenta und Olivenöl macht

Wer hätte gedacht, dass ein veganes Gericht so lecker sein kann? Auch unsere Vegetarierin in der Familie, Anna Lea, ist total begeistert! Es ist erstaunlich, wie man so viele verschiedene Geschmacksrichtungen kombinieren kann und trotzdem einen unwiderstehlichen Teller mit Pilzragou, cremiger Polenta und Olivenöl erhält. So machst du das leckerste vegane Pilzragou mit cremiger Polenta und Olivenöl!

Die wichtigsten Zutaten & Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein unwiderstehliches Pilzragou

Die Kombination aus Pilzen und Polenta ist eine herzhafte Mahlzeit, die selbst die wählerischsten Esser zufrieden stellen wird. Also schnapp dir deine Zutaten und mach dich bereit, ein tolles veganes Ragout zu kreieren!

Pilzragou mit cremiger Polenta und Olivenöl Rezept

Zutaten für das Ragou

  • 30 g Butter
  • 500 g Pilze
  • 3 Knoblauchzehen
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 150 g weiches Ziegenkäse
  • Petersilie
  • Masino Olivenöl - Chiavalon Ex Albis

Zutaten für die cremige Polenta

  • 500 ml Milch
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Polenta
  • 60 g fein geriebenen Parmesan
  • 3-4 EL Masino Olivenöl - Brist Oleum

Zubereitung des Pilzragouts

  1. Bereite die Polenta zu.
  2. Mit dem Kochen des Pilzragouts nach 3/4 der Kochzeit der Polenta beginnen.
  3. Butter in einer großen Pfanne bei starker Hitze anbraten.
  4. Die Pilze unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten lang braten, bis sie leicht gebräunt sind und der größte Teil der Flüssigkeit verdampft ist. Würzen. Knoblauch hinzufügen und unter Rühren kochen.
  5. Gemüsebrühe einrühren und zum Kochen bringen. Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und 2 Minuten köcheln lassen oder bis der größte Teil der Flüssigkeit verdampft ist. Nach Geschmack würzen. Zum Warmhalten abdecken.
  6. Polenta sofort auf ein Servierbrett oder einen Teller gießen. Mit der Rückseite eines Löffels leichte Vertiefungen in die Polenta machen. Das Pilzragout über die Polenta geben, dann mit etwas Pfannensaft beträufeln. Mit kleinen Stückchen Ziegenkäse belegen und mit Petersilie bestreuen. Zu aller guter letzt verfeinern wir das Gericht mit etwas Masino Olivenöl - Chiavalon Ex Albis für einen extra reichen Geschmack und eine Textur, die Ihre Geschmacksknospen zum Tanzen bringen wird.
  7. Sofort servieren.

Zubereitung der cremigen Polenta

  1. Bringen Sie die Milch und die Gemüsebrühe zum Köcheln.
  2. Nach und nach die Polenta unter ständigem Rühren zugeben.
  3. Wieder zum Köcheln bringen und 2 Minuten lang rühren.
  4. Die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und unter gelegentlichem Rühren zunächst 20 Minuten lang köcheln lassen, bis die Polenta eindickt und nicht mehr körnig ist.
  5. Olivenöl und Parmesan unterrühren. Abschmecken, Fertig!
Zurück zum Blog